Rezepte, Salate
Kommentare 30

Coleslaw (Krautsalat) aus rotem Spitzkohl (vegan)

Coleslaw

Auch in diesem Monat wird wieder “Lecker für jeden Tag” gekocht und gebacken. Das Motto im April lautet “GENUSS IN ALLEN FARBEN” – klingt gut, oder ?

Ich selber bin mit einem herzhaften Gericht dabei – einem herrlich rot/lila Krautsalat.

Krautsalat kommt ganz oft mit schwerer Mayonaise daher. Die Variante, die ich Euch hier vorstelle, erhält ihre Cremigkeit durch Kokosmilch und wird dadurch gleichzeit exotisch – eine tolle Kombination, die Ihr unbedingt einmal probieren müsst ! Weisskohl geht natürlich auch, aber im Supermarkt hatten sie letztens diesen herrlich lila Spitzkohl – die Farbe hat mich sofort begeistert. Dazu kam, dass der Spitzkohl um einiges kleiner war als der Weisskohl und ich nicht wieder überlegen musste, was mach ich mit dem ganzen Rest ? Ich habe ein paar Tage später einfach die andere Hälfte Kohl kleingeschnitten und in der Pfanne bissfest angedünstet- gab es dann mit der restlichen Kokosmilch zu einem Stück Fleisch. Schnell gezaubert und ebenfalls sehr lecker.


[recipe-foody]
Hier die Zutaten für 4 Portionen als Beilage:

  • 500 Gramm roter Spitzkohl (bei mir war das ein halber)
  • ca. 1 TL Salz
  • ca. 75 Gramm rote Zwiebeln
  • 125 ml Kokosmilch
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 2 EL Himbeeressig
  • 2 EL Limettensaft
  • 50 Gramm frischer Ingwer
  • Pfeffer

Zubereitung:

Den Spitzkohl vom harten Strunk befreien, in feine Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben. Mit 1 TL Salz bestreuen und gut durchkneten, damit sich das Salz verteilt. 30 Minuten ziehen lassen.

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

Die Kokosmilch mit dem Kokosblütenzucker, dem Himbeeressig, Limettensaft und etwas Pfeffer verrühren. Den Ingwer schälen, fein reiben und mit der Hand über der Kokosmilch ausdrücken.

Den Kohl in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Dann mit der Kokosmilch und den Zwiebelringen gut verrühren und noch einmal mind. 30 Minuten ziehen lassen.
[/recipe-foody]
Coleslaw

Der Salat lässt sich auch gut einen Tag vorher zubereiten – dann kann er schön durchziehen. Er schmeckt auch super zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.

Und nun möchte ich Euch natürlich nicht die anderen kunterbunten Leckereien vorenthalten – da ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Klickt Euch mal durch !

Merken

Liebe&Kochen – Pink Love – Mottotorte mit Mascarpone-Sahne und Sektgelee-Füllung
Sommermadame – Gelbe Mango-Tarte mit knusprigem Müsliboden
kinderkuecheundso.de – Kunterbunte Bananenmuffins
Sansanrebecca – Buttermilchcreme
FaBa-Familie aus Bamberg – Oster Cake Pops
Jessis Schlemmerkitchen – Mini Zitronen Heidelbeer Cupcakes
Applethree.de – Chia Frucht Joghurt To Go
Blackforestkitchen – Bunte Frühlingseier
Küchenliebelei – Grüne Bärlauchpasta
Kochen und Backen mit Bo – Bunter Brokkoli-Salat im Glas
Krimiundkeks – Grasgrüne Matcha-Nester
LiebDings – Wildkräuter-Salat
diephotographin – Regenbogen Käsekuchen

Einen tollen Sonntag,

Eure Stephie

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

30 Kommentare

  1. Pingback: Bunte Frühlingseier – Blackforestkitchen

  2. Pingback: Chia Frucht Joghurt To Go - Applethree | Three sisters personal Blog

  3. Pingback: Grasgrüne Matcha-Nester - krimiundkeks

  4. Pingback: Buttermilchcreme – Genuss in allen Farben – buttermilk cream – pleasure in all colors – Sansanrebecca

                  • Pingback: Mini Zitronen Heidelbeer Cupcakes - jessisschlemmerkitchen.de

                  • Pingback: Pink Love – Mottotorte für den Junggesellinnenabschied – Der Foodblog für Rezepte mit Herz!

                  • Pingback: Bunte Frühlingseier | Blackforestkitchenblog

                  Schreibe einen Kommentar

                  Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.