Rezepte, Salate
Kommentare 1

Heringssalat mit Pellkartoffeln

Heringssalat

Ich liebe Heringssalat !! Früher gab es immer nur den Gekauften: mit viel Sahne, natürlich Zucker und vielen Kalorien. Geht aber auch anders und ist wirklich nicht schwierig. Einzig das Kleinschnibbeln von Gurken und roter Bete dauert etwas – der Rest ist schnell gemacht.

Besonders gut schmeckt der Salat, wenn er ein paar Stunden durchziehen konnte- also am besten einen Tag vorher zubereiten.

Heringssalat

Optional könnt Ihr auch noch einen kleingeschnittenen Apfel dazu geben – der Herr des Hauses mag das nicht so gern, deshalb lassen wir den weg.

[recipe-foody]Zutaten für ca. 3 Portionen:

  • 3 Matjesfilets
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel
  • 1 kleines Glas Rote Bete ungezuckert (220 Gramm Abtropfgewicht)
  • 150 Gramm ungezuckerte Gewürzgurken
  • 1 Becher Schmand
  • 1 EL griechischer Joghurt 10% Fett
  • 2 EL Weissweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • Dill (frisch oder TK)
  • kleine Kartoffeln

Zubereitung:

Die Matjesfilets in eine Schüssel geben und ca. 15 Minuten wässern.

Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden; rote Bete und Gurken klein würfeln. Alles in eine große Schüssel geben.

In einer weiteren Schüssel Schmand, Joghurt und Essig verrühren.

Matjesfilets abtropfen lassen; ebenfalls würfeln und zu den Zutaten in die Schüssel geben.

Schmand-Joghurt-Mischung dazu geben und alles gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Dill abschmecken.

Kartoffeln mit Schale kochen und alles zusammen servieren.[/recipe-foody]

Heringssalat

Ganz ehrlich: wenn Ihr Heringssalat auch so gerne wie wir mögt, dann probiert wirklich mal aus, ihn selber zu machen. So einfach, so lecker und Ihr wisst genau, was drin ist !Traut Euch und sagt mir, wie er Euch schmeckt.

Eine leckere Sommer Variante habe ich letztes Jahr mit dem Avocado-Erdbeer-Mango-Matjes-Salat veröffentlicht.

Alles Liebe, geniesst und lasst es Euch gut gehen,

Stephie

 

1 Kommentare

  1. Pingback: Zuckerfreier 2018 - das war Woche 2 -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.