Kuchen, Desserts,.., Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Blaubeer-Scones (vegan)

Blaubeerscones

[Blogverlinkung]

Dieses Rezept habe ich bei Bianca Zapatka gefunden. Ich habe auf ihrem Blog in ihren sehr schönen Rezepten gestöbert und bin auf Blaubeer-Scones gestoßen. Die Teile sahen super lecker aus und ich habe kurzer Hand beschlossen, die ganz bald nachzubacken. Was ich komplett weg gelassen habe, ist die extra Süße: ich dachte mir, das Apfelmus müsste in Verbindung mit den Blaubeeren eigentlich süß genug sein. Dem war auch so.

Blaubeerscones

Besonders lecker sind die Scones noch lauwarm aus dem Ofen ! Wir hatten sie zum Nachmittags-Kaffee, aber ich denke, sogar als Frühstück oder als Snack für Zwischendurch sind sie echt super.

Blaubeerscones

Neugierig geworden ? Dann hier das Rezept:

Zutaten für 8 Scones:

  • 180 Gramm Dinkelmehl
  • 125 Gramm feine Haferflocken
  • 1 EL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 60 Gramm ungezuckertes Apfelmus
  • 80 ml Pflanzenmilch
  • Saft einer 1/2 Zitrone oder 2 TL Apfelessig
  • 110 Gramm Kokosöl
  • 150 Gramm frische Blaubeeren

Zubereitung:

Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mehl, Haferflocken, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen.

In einem Messbecher Apfelmus, Milch und Zitronensaft (alternativ Essig) verquirlen.

Das Kokosöl in einem kleinen Topf auf dem Herd bei geringer Hitze schmelzen lassen (nicht erhitzen !) und dann zusammen mit der Apfelmus-Milch-Mischung zu der Mehl-Haferflocken-Mischung geben. Alles gerade einmal so miteinander verrühren, dass die Zutaten vermengt sind; nicht wer weiss wie durchmengen.

Die Blaubeeren vorsichtig untermengen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf geben und vorsichtig zu einem runden “Fladen” formen

Blaubeerscones

Mit etwas Mehl und wer mag, etwas Kokosblütenzucker bestreuen und dann in acht Teile schneiden

Blaubeerscones

Auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen, bis die Scones obendrauf goldbraun sind. In Bianca´s Rezept sind 15 – 20 Minuten angegeben aber meine brauchten definitiv länger…Blaubeerscones

 

Lasst sie Euch schmecken und

wie immer freue ich mich sehr über eine Rückmeldung von Dir, wenn Du dieses Rezept nachgekocht hast. Gerne hier auf dem Blog oder auch bei Instagram oder Facebook (@kohlenpottgourmet)

Alles Liebe,

Stephie

Blaubeerscones

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.