Rezepte, Weihnachten
Kommentare 1

Vanillekipferl

Vanillekipferl

Es gibt nicht viele Rezepte, die ich 1:1 übernehme, aber bei diesen ober leckeren Vanillekipferl von Nina, die auf bake it naked bloggt, ging das gar nicht anders. Ihre gesunden Vanillekipferl ohne Zucker sind sooo lecker, dass man wirklich nichts am Rezept ändern müsste. Ich habe nur Dinkelmehl Typ 630 genommen und hinterher in die gemahlenen Mandeln, in denen ich die Kipferl gewälzt habe, keine Vanille mehr hineingetan. 

Ach- und da ich eher grobmotorisch veranlagt sind, kamen bei mir nur ca. 40 Kipferl heraus – bei Nina reicht der Teig für 60 (*flöt*)

Da wir auch hier Dattelmus benötigen, noch einmal die Zubereitung:

Dattelmus ganz einfach selber machen

Nehmt Softdatteln (hier in unserem Fall 200 Gramm), schneidet sie in Stücke, legt sie in eine Schüssel und giesst kochendes Wasser drüber – alle Dattelstücke sollten mit Wasser bedeckt sein. Nach ca. 15 Minuten Einweichzeit die Dattelstücke mit etwas Wasser pürieren. Schon fertig !

Und da das ja quasi schon Last-Minute-Kipferl sind, hier nun fix das Rezept:

Zutaten für ca. 40 Vanillekipferl:

  • 100 Gramm gemahlene Mandeln
  • 50 Gramm gemahlene Haselnüsse
  • 130 Gramm Dinkelmehl Typ 630
  • 100 Gramm weiche Butter
  • 100 Gramm Dattelmus
  • Prise Salz
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • ca. 5 EL gemahlene Mandeln (ohne Haut)

Zubereitung:

Die gemahlenen Nüsse kurz in einer Pfanne anrösten, bis sie duften. Dann alle Zutaten zu einem Mürbteig verkneten.

Den Teig zu einer Kugel formen und 30 Minuten kalt stellen.

Anschließend noch einmal durchkneten und kleine Teile abtrennen, zu Rollen formen und zu Halbmonden formen, dabei die Enden etwas zusammendrücken, so dass die typische Kipferl-Form entsteht.

Den Ofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen.

Die Vanillekipferl auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen und nacheinander ca. 8-10 Minuten backen (sie dürfen nicht zu dunkel werden.)

Herausnehmen und abkühlen lassen. In den gemahlenen Mandeln wälzen.

Vanillekipferl

Schaut Euch auch gerne meine anderen Weihnachtsrezepte an. 

Lasst es Euch schmecken und wie immer freue ich mich sehr über eine Rückmeldung von Dir, wenn Du dieses Rezept nachgebacken hast. Gerne hier auf dem Blog oder auch bei Instagram oder Facebook (@kohlenpottgourmet)

Vanillekipferl

1 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.