Getränke, Rezepte
Kommentare 2

Sneaky Stanley {Koch mein Rezept}

Sneaky Stanley

Da ist es – das neue Jahr: 2021. Dann schauen wir mal, was es für uns bereit hält. 2020 war ja mächtig aufregend. Ob 2021 sich anschliesst ? Oder wird es entspannter als sein Vorgänger ? Keiner weiss es – im Grunde ist das auch gut so. Ich selber bin mit meinen Wünschen und Ansprüchen bescheidener geworden: vor allem habe ich die letzten Wochen genutzt, um mal bei mir aufzuräumen: innerlich aber auch was Finanzen, Altersvorsorge usw. angeht. Alles keine auf den ersten Blick sexy klingende Themen aber wichtig. Für mich mittlerweile sehr spannend und ich beschäftige mich gern damit (das hätte mir mal einer vor fünf Jahren sagen sollen – ich wäre aus dem Lachen nicht mehr herausgekommen). Darauf gönnen wir uns einen Drink: einen Sneaky Stanley. 

Headerbild Koch mein Rezept - der große Rezepttausch

Zu Beginn des Jahres habe ich mich im Rahmen der Aktion “Koch mein Rezept” auf einem anderen Blog umgeschaut: Coffee 2 Stay heisst er und da schreibt Carina “Geschichten, die eine Tasse Kaffee lang sind” wie sie selber sagt. 

Mit Carina auf einen Becher Kaffee

Wir schnappen uns also einen großen Becher und schauen uns in Ruhe um: seit 2017 schreibt Carina auf ihrem Blog Rezensionen und veröffentlicht leckere Rezepte. Sie ist in 36 Jahren 16 Mal umgezogen und lebt nun mit Mann und Hund in der Nähe von Stuttgart. Ihr frühester Berufswunsch war Journalistin, sie arbeitet aber heute auf der anderen Seite: seit über 10 Jahren in der internen und externen Kommunikation für Unternehmen. Schaut unbedingt bei Carina vorbei – es lohnt sich !

Eigentlich heisst das Konzept ja “Koch mein Rezept” – ich habe mich aber direkt in den “Sneaky Stanley” von Carina verliebt: einen Drink mit Whiskey. Da bei mir ja nix mit Zucker ins Glas kommt, habe ich anstatt Grenadine-Sirup Cranberrysaft genommen und anstatt Zitronenlimonade Mineralwasser. Ansonsten habe ich das Rezept von Carina übernommen.

Zutaten für einen Sneaky Stanley:

  • Eiswürfel
  • 9 cl (Jameson) Whiskey
  • 3 cl Cranberrysaft
  • ein paar Spritzer Zitrone
  • ein paar Spritzer Limette
  • Mineralwasser 
  • für die Deko z.B. frische Cranberries, ein Rosmarinzweig, eine Scheibe Zitrone

Zubereitung:

Die Eiswürfel ins Glas geben; den Whiskey und den Cranberrysaft ebenfalls. Nach Geschmack Zitronen- und Limettensaft dazugeben und mit Mineralwasser auffüllen. 

Auf Wunsch die Cranberries auf einen Rosmarinzweig stecken und mit der Zitronenscheibe ins Glas geben.

Servieren und genießen!Sneaky Stanley

Meine bisherigen “Koch mein Rezept” Beiträge findet Ihr hier:

Lasst es Euch schmecken und wie immer freue ich mich sehr über eine Rückmeldung von Dir, wenn Du dieses Rezept nachgemacht hast. Gerne hier auf dem Blog oder auch bei Instagram oder Facebook (@kohlenpottgourmet)

Sneaky Stanley

Alles Gute und liebe Carina, Dir weiterhin viel Freude und Erfolg mit Deinem Blog,

Stephie

 

2 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.