Alle Artikel mit dem Schlagwort: backen ohne weizenmehl

Carrotcake

Carrot Cake mit griechischem Joghurt {nachgebacken}

Dieser Kuchen huscht noch schnell Ostermontag auf den Blog, denn er war meine Rettung. Kennt Ihr das ? Ihr seht ein Backrezept, schaut Euch die Bilder dazu an und denkt “Wow – muss ich machen ! Klingt toll, sieht super aus !” Und dann backt Ihr das nach und seid vom Ergebnis alles andere als angetan ? Beim Kochen kann man immer noch mal nach würzen und nach helfen – beim Backen sieht das etwas anders aus. So ist mir das am Karfreitag mit einem gesunden Möhrenkuchen passiert – meine Güte, war ich enttäuscht ! Und ich hätte so gern einen leckeren Carrot Cake gehabt, der nicht vor Zucker steht und auch bitte mit einem Guss – aber gesund und trotzdem nicht total fad schmeckend. Ich habe zwar schon einen Möhrenkuchen auf dem Blog, aber dieses Mal sollte es etwas ohne Schoki sein. Meine Rettung waren dann Denise, die den wundervollen Blog Foodlovin hat und mein Mann. Wie jetzt, mein Mann UND Denise ??? Ja, da staunt Ihr, was ? Ist aber schnell erklärt: den …

Apfel-Walnuss-Schnecken

Da isser, der November. Für mich immer der Zeitpunkt, wo ich akzeptieren muss, dass es Draussen kälter und usseliger wird und es abends leider schon so früh dunkel ist. Dafür wird es jetzt Drinnen umso gemütlicher: Kerzen, Tee, Kamin und natürlich deftigeres Essen, was von innen wärmt und einfach gut tut. Ich habe mir vor ein paar Tagen ein sehr leckeres Curry gemacht – das Rezept findet Ihr hier. Aber heute, am Feiertag (zumindest bei uns in NRW), soll es noch einmal etwas Leckeres für die Kaffeetafel sein: saftige Apfel-Hefeschnecken, noch warm aus dem Ofen, nicht zu süß und Dank der Walnüsse leicht knackig.