Alle Artikel mit dem Schlagwort: DIY

Brühegewürz

Selbstgemachtes Brühegewürz {Basisrezept}

Es gibt Dinge, die ich immer und grundsätzlich selber mache, weil ich dann genau weiss, was drin ist und weil fast alle zu kaufenden Optionen Zucker in irgendeiner Form beinhalten. Ketchup ist z.B. so ein typischer Kanditat – oder Brühegewürz. Mit Brühegewürz kann man ganz schnell Suppen, Saucen, Dips etc. aufpeppen und es hält sich durch den hohen Salzgehalt ewig. Dem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt: man kann Curry mit hineingeben, eher typische italienische Kräuter oder oder… Ich mache meist die “klassische” Variante, weil sie zu allem passt. Was bei der Herstellung wirklich eine enorme Hilfe darstellt, ist ein Hochleistungsmixer. Man wirft einfach alles rein und der macht Mus raus. Wenn Ihr keinen habt, müsst Ihr dem Ganzen mit dem Pürierstab zu Leibe rücken. Schneidet das Gemüse dann vorher möglichst klein (desto weniger Arbeit hat Euer Pürierstab). Die Zutaten für die Brühe nehme ich immer “frei Schnauze” – Ihr könnt alles nehmen, was Ihr da habt und was Ihr an Gemüse und Kräutern mögt (ich mag z.B. partout keinen Koriander). Einzig auf stark wässernde Gemüsesorten, …

Steinpilzrisotto im Glas

Steinpilzrisotto im Glas

Hallo Ihr Lieben ! Habe ich eigentlich schon einmal einen DIY (Do it Yourself) Beitrag veröffentlicht *grübel* ? Nicht, dass ich wüsste… Dann ist das heute Premiere. Grund ist die Blogparade “Lecker für jeden Tag”, an der ich in diesem Jahr schon ein paar Mal teilgenommen habe und die in diesem Monat unter dem Motto “Geschenke aus der Küche” steht.   In der heutigen Zeit, wo eigentlich jeder schon alles hat und keiner mehr weiss, was er dem anderen kaufen soll, finde ich solche selbstgemachten Kleinigkeiten eine tolle Idee ! Meine Freundin Elke z.B. hat mir schon öfter selbstgemachten Eierlikör aus dem Thermomix mitgebracht; Freundin Bettina wartete zu einem Brunch bei uns mit selbstgemachtem Sanddornessig und -likör auf und ich habe schon mal u.a. Mango”sirup” verschenkt. Jetzt zum Winter hin habe ich mir überlegt, dass etwas Deftigeres doch ganz gut passt und bin auf die Risottomischung gestoßen. Bis auf die Steinpilze, die preislich etwas höher liegen, sind die anderen Zutaten simpel und man hat sie evtl. sogar fast immer im Haus, so dass man “last …