Alle Artikel mit dem Schlagwort: Fisch

Stulle mit Makrelen-Apfel-Salat

Stulle mit Makrelen-Apfel-Salat

[Werbung wegen Blogverlinkungen] Stulle, Brotzeit, Kniffte, Bemme, Schnitte, Bütterken…viele Begriffe für ein und dasselbe: Butterbrot (eine Scheibe Brot mit Butter bestrichen). Für mich mit Kindheit verbunden. Wenn es abends ein “Butterbrot” gab, dann wurde noch eine Scheibe Wurst oder Käse daraufgelegt und evtl. gab es noch eine Gewürzgurke oder eine Tomate dazu. Zur Schule wurden natürlich auch Brote geschmiert und auch heute noch begleiten mich Brote in aller Art und mit allerlei Belag durchs Leben. Wobei ich abends aber meist nie ein Brot esse – wenn, dann mal einen “strammen Max”: Brot, Butter, Schinken, Spiegelei. Das “schnöde” Brot mit Käse wich irgendwann auch mal den gepimpten Kollegen: mit Rührei und Schnittlauch, Krabben und Gurke, Ziegenkäse und Himbeeren usw. Soo vielseitig und Dank der ganzen tollen Brotsorten, die wir in Deutschland haben, gibt es zu jedem Belag ein passendes Brot. Kein Wunder also, dass dem Butterbrot ein eigener Tag gewidmet wird: der Tag des deutschen Butterbrotes ! Da staunt Ihr, was ?? Hab ich auch, aber als die liebe Tine von Lecker & Co zur Blogparade …

Heringssalat

Heringssalat mit Pellkartoffeln

Ich liebe Heringssalat !! Früher gab es immer nur den Gekauften: mit viel Sahne, natürlich Zucker und vielen Kalorien. Geht aber auch anders und ist wirklich nicht schwierig. Einzig das Kleinschnibbeln von Gurken und roter Bete dauert etwas – der Rest ist schnell gemacht. Besonders gut schmeckt der Salat, wenn er ein paar Stunden durchziehen konnte- also am besten einen Tag vorher zubereiten. Optional könnt Ihr auch noch einen kleingeschnittenen Apfel dazu geben – der Herr des Hauses mag das nicht so gern, deshalb lassen wir den weg. [recipe-foody]Zutaten für ca. 3 Portionen: 3 Matjesfilets 1 mittelgroße rote Zwiebel 1 kleines Glas Rote Bete ungezuckert (220 Gramm Abtropfgewicht) 150 Gramm ungezuckerte Gewürzgurken 1 Becher Schmand 1 EL griechischer Joghurt 10% Fett 2 EL Weissweinessig Salz, Pfeffer Dill (frisch oder TK) kleine Kartoffeln Zubereitung: Die Matjesfilets in eine Schüssel geben und ca. 15 Minuten wässern. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden; rote Bete und Gurken klein würfeln. Alles in eine große Schüssel geben. In einer weiteren Schüssel Schmand, Joghurt und Essig verrühren. Matjesfilets abtropfen …