Alle Artikel mit dem Schlagwort: Frühstück

Knäckebrot

Selbstgemachtes Knäckebrot

[Werbung wegen Blogverlinkungen und Café-Empfehlung] – An was erinnert Euch das Wort “Knäckebrot” ? Mich persönlich an so Beschreibungen wie: (staub)trocken, dröge, Diät, laff,… – kurz gesagt: an nix Gutes. Mein Liebling, wenn es denn unbedingt Knäckebrot sein musste, war immer das mit Sesam. Das hatte dicke Scheiben und war durch die Sesamkörner auch noch ansatzweise saftig und mit Geschmack. So viel zu meiner Knäckebrot-Vergangenheit. Dann kam Birgit. Nein, das ist keine neue Knäckebrot-Sorte ! Birgit ist die Besitzerin vom Café Artempause in Haltern am See und macht unfassbar leckere Sachen mit wenig Zucker (!) und viel Geschmack. U.a. backt sie ihr Knäckebrot selber und das hat mein dröges Knäckebrot-Weltbild aus den Fugen gehaun. Lieb, wie sie ist, hat Birgit mir ihr Rezept anvertraut und ich habe eifrig nachgebacken. Man lernt ja nie aus Und dabei zum ersten Mal festgestellt: es gibt Backpapier und es gibt Backpapier, was seinen Sinn und Zweck auch erfüllt. Ganz ehrlich ? Ich wusste gar nicht, dass es da Unterschiede gibt. Mein erster Knäckebrot-Versuch war sehr frustrierend: egal, wie lange …

Himbeere-Smoothiebowl mit Matcha

Himbeere-Smoothiebowl mit Matcha {Gastbeitrag}

Heute habe ich die liebe Angelique zu Gast vom Blog freshdelight. Bei ihr findet Ihr gesunde Rezepte, Beiträge über Naturkosmetik und tolle DIY Dinge hat sie auch immer wieder parat. Reinschauen lohnt sich ! Für meinen Bloggeburtstag hat sie sich eine tolle Frühstücksidee ausgedacht- ich übergebe an Angelique. Los geht´s: Smoothie Bowls sind nicht nur super lecker, sondern auch perfekt als gesundes Frühstück geeignet. Smoothie Bowls sind Smoothies die in einer Schale (Bowl) zum Löffeln serviert werden. Mit Hafer- oder Kokosflocken, Chiasamen oder Leinsamen halten sie einen lange satt und versorgen uns mit vielen Vitaminen und Nährstoffen. Deshalb und weil sie schnell und einfach zubereitet sind, solltet Ihr sie unbedingt in Eure gesunde Ernährung integrieren. Wichtig bei den Smoothie Bowl ist, dass Ihr den Smoothie, egal ob Obst oder Gemüsesmoothie, mit einem „Bindemittel“ mixt. Dieses Bindemittel kann wie oben erwähnt, Haferflocken, Chiasamen, Leinsamen oder Kokosflocken sein. Die Smoothie Bowl sollte nicht gleich nach dem Mixen verzehrt werden, denn die Bindemittel müssen erst noch ein wenig quellen. [recipe-foody]Zutaten für 1 Portion: 125 Gramm Himbeeren ½ Banane …

Rosinen-Cranberry-Brötchen

Schnelle Rosinen-Cranberry-Brötchen

Normalerweise liebe ich ja Brot und Brötchen mit Hefe. Aber manchmal muss es schnell gehen und man hat keine Zeit (und/oder Geduld) den Teig ruhen zu lassen und weiss auch noch nicht am Abend vorher, wie z.B. bei den Bürlis, dass man am nächsten Tag Lust auf Rosinenbrötchen haben wird. Genau dafür ist dieses Rezept ideal. Dank Quark wird der Teig schön fluffig; ich habe Dinkelvollkornmehl genommen, weil die Brötchen dadurch richtig schön Biss haben, sehr reichhaltig sind und lange sättigen. Die Rosinen und Cranberries geben zusätzliche Süße und Saftigkeit. Solltet Ihr keine getrockneten Cranberries bekommen, nehmt einfach komplett Rosinen. Ein paar gehackte Mandeln könnte ich mir z.B. auch gut im Teig vorstellen. Weil ich einmal keinen Quark im Haus hatte, habe ich 10 %igen griechischen Sahnejoghurt genommen (da allerdings nur 400 Gramm) – die Brötchen wurden dann nicht so fest und eher etwas flacher/fladenförmiger. Geschmacklich aber auch super lecker !

Dinkel-Buchweizenwaffeln mit Räucherlachs

Valentinsfrühstück: Buchweizen-Dinkelwaffeln mit Räucherlachs

Der 14. Februar: alljährlich offizieller Tag der Verliebten. Man munkelt ja, er wurde vor allem von der Blumenindustrie erfunden, um den Umsatz ordentlich anzukurbeln. Ich persönlich finde ja, jeder Tag mit der Liebsten/dem Liebsten ist ein Grund zum Feiern – aber gut. Wir konzentrieren uns jetzt mal auf den 14.02. Zusammen mit vielen anderen Bloggern habe ich mir überlegt, was es an so einem besonderen Tag Leckeres geben könnte. Heraus gekommen ist diese Foodblog Party.  Was die anderen Blogger Feines für Euch parat haben, erzähle ich Euch nachher… Dieses Jahr fällt der Valentinstag auf einen Dienstag und ich weiss nicht, was Ihr da so macht – ich muss definitiv arbeiten gehen. ABER: an dem Wochenende, was dann folgt, wird es ein leckeres Frühstück geben. Mit Lachs und Sekt und Schmand und Dill. Die ersten beiden Sachen klingen gut, oder ? Bei den anderen beiden mag man denken, “na ja – wers mag”. Wenn ich Euch aber nun sage, dass Schmand und Dill zusammen mit einigen anderen Zutaten umwerfend leckere Waffeln ergeben, sieht die Welt doch …