Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gugelhupf

Minigugl

Super saftige Mini-Guglhupfe

[Blogverlinkungen] Hurray – wir feiern wieder den Guglhupf !   Auch dieses Jahr gibt es wieder den “Tag des Gugelhupfs” – und zur Feier haben sich gaaanz viele Blogger unfassbar gute Gugelhupfvariationen einfallen lassen. Von süß über herzhaft, glutenfrei, weihnachtlich, mit Alkohol oder ohne – ich verspreche: da ist wirklich für JEDEN etwas (oder auch mehr) dabei ! Birne gibt die Süße Ich habe mich mal wieder daran gewagt, mit Obst anstatt Kokosblütenzucker oder ähnlichen Zuckerersatzstoffen zu süßen: diejenigen, die es gewohnt sind, weniger oder gar keinen Zucker zu essen, werden die kleinen Gugl sehr mögen. Den Zuckerjunkies wird die Obstsüße nicht reichen. Da müsst Ihr den Teig probieren und selber entscheiden, ob, was und wieviel Ihr nachsüßen möchtet. Dass die Gugl so saftig sind, verdanken sie Joghurt, Öl und Eiern; die gemahlenen Mandeln noch mal richtig Geschmack an den Teig. Wenn Ihr nun neugierig seid – probiert es aus ! Zutaten für ca. 10 Mini-Guglhupfe: 1 reife, saftige Birne 2 EL Zitronensaft 200 Gramm Dinkelmehl  Typ 630 100 Gramm gemahlene Mandeln   2 TL Backpulver 2 …

Sacher-Gugl

Mini-Gugelhupfe im Sachertorten-Style {Tag des Gugelhupfes}

[Blogverlinkungen] Küss die Hand ! Heute ist “Tag des Gugelhupfs” ! Beim Schreiben des heutigen Beitrags ist mir mal wieder aufgefallen, wie schnell die Zeit vergeht- es kommt mir nicht so vor, als wäre bereits ein Jahr vergangen. Da gab es nämlich schon einmal von mir einen Beitrag zum Tag des Gugelhupfes: Safranguglhupf mit Walnüssen und Karamellguss Und auch in diesem Jahr gibt es wieder viele wundervolle Rezepte von noch wundervolleren Blogger(innen). Aber dazu mehr am Ende des Beitrags. Als es um ein neues Rezept anlässlich dieses Tages ging, fiel mir mein beruflicher Besuch in Wien vor ein paar Jahren ein. Wir waren zum Mittagessen im Hotel Sacher eingeladen und bekamen zum Nachtisch natürlich ein Stück der weltbekannten Sachertorte, deren genaues Rezept streng geheim ist. Täglich werden weltweit ca. 1000 Sachertorten in alle Herren Länder exportiert. Traditionell isst man sie mit einem Klecks ungesüßter Schlagsahne- “Schlagobers” in Wien genannt. So positiv überrascht ich war, wie relativ “unsüß” ich die Torte fand, desto klarer ist für mich natürlich, dass Ihr hier ein Rezept ohne Industriezucker bekommt. …

Safranguglhupf

Safranguglhupf mit Walnüssen und Karamellguss

[Werbung | Blogverlinkungen] Heute huldigen wir mal wieder einem etwas verrückten Tag: es ist der Tag des Guglhupf (ja, genau- ich dachte auch direkt, was es nicht alles gibt…). Die liebe Tina vom Blog Lecker&Co hatte ja bereits zum Tag des Deutschen Butterbrotes am 28.09. aufgerufen und als es nun an den Gugl ging, war mir direkt klar, dass ich dabei sein möchte. Es gibt so unfassbar schöne Guglhupfformen (und -rezepte) und ich kann Euch versprechen, Ihr werdet staunen, was Ihr alles für tolle Guglexemplare finden werdet ! Ich habe mal recherchiert, was es mit dem Tag des Guglhupfs so auf sich hat: (natürlich) stammt die Erfindung aus den USA von einer Guglhupfform-Firma (ach was !). In den USA heisst der Gugl übrigens “Bundt-Cake” – ich glaube “Gugl” können die nicht aussprechen- klingt aber viel schöner. So. Diese Infos hier stammen von der Homepage “Kuriose Feiertage.de”: Während man in Deutschland unter diesem Namen einen bestimmten Kuchen bzw. Teig meint, versteht man bei unseren österreichischen Nachbarn unter einem Gugelhupf vor allem die typische Form. Österreich ist …