Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hack

Kürbis-Hack-Spätzle-Auflauf

Kürbis-Hackbällchen-Spätzle-Auflauf

Ihr Lieben ! Zuerst einmal möchte ich Euch danken: ich war in den letzten (vielen) Wochen hier und auf allen Social Media Kanälen sehr sehr sparsam unterwegs- ganz im Gegensatz zu den letzten 2,5 Jahren. Als Blogger(in) lernt man schnell: wenn Du nicht kontinuierlich Content raushaust und präsent bist, rutschen Deine Followerzahlen ruck zuck in den Keller. Kann ich nicht bestätigen. Ihr seid (ward) immer da. Danke dafür ! Von ganzem Herzen !! Das tut sehr gut. Vor allem in den letzten Wochen. Am 02.11.2018 ist ja meine Mama gestorben (wo ist das Jahr geblieben ?) und mit Beginn ihrer Krankheit ist viel passiert – mit und in mir. Ich mag jetzt nicht ins Detail gehen – vielleicht mal später. Bis dahin bekommt Ihr aber erst einmal ein leckeres Kürbis Rezept – mich hat es schwer begeistert und ich werde es definitiv die nächsten Tage direkt noch einmal kochen… Zutaten für ca. 4 Portionen: Für die Hackbällchen: 1 Brötchen ca. 2 Zweige Thymian 400 Gramm Rinderhackfleisch 1 Tl Senf 1 Ei 1 -2 EL z.B. …

Streetfood

Pitabrot mit Rindfleischpattie, Aprikosen-Chutney und Feta-Pistazien-Pesto

Streetfood Deluxe   Gebt es zu: was habt Ihr beim Lesen der Überschrift gedacht ? “Lecker” ? Oder eher: “Was bitte ist das alles ??? Und alles in einem Brot ??” Ja, ich gebe zu: die Überschrift ist ganz schön vollgepackt. Aber die einzelnen Sachen sind so lecker (und zusammen köstlich), dass ich nicht nur schreiben wollte: “Gefülltes Pitabrot”. Die Idee war, ein Streetfood Rezept für eine Blogparade zu kreieren. Mir rannte aber die Zeit davon und somit bekommt Ihr das Rezept nun ohne Blogparade. Mir war es einfach wichtig, ein vernünftiges Rezept zu haben und es nicht “irgendwie” runterzuschreiben, um es veröffentlichen zu können. Und es hat sich wirklich gelohnt, weil es eine richtig leckere Kombination ist ! Macht ein wenig Arbeit aber wenn man das Chutney z.B. vorher herstellt, kann man sich in nicht allzu langer Arbeitszeit ein super leckeres Pitabrot basteln. Beim Aprikosen-Chutney kann ich nur empfehlen, direkt die doppelte Menge zu machen: das schmeckt super zu Grillfleisch, pur aufs Baguette, zu Käse, etc. Müsst Ihr unbedingt ausprobieren ! Das Pesto ist …