Alle Artikel mit dem Schlagwort: Jahresrückblick

Jahresrückblick

Jahresrückblick 2018

Ein ganz liebes Hallo an Euch ! Sagt mal: wie handhabt Ihr das ? Setzt Ihr Euch zum Ende des Jahres einmal hin und überlegt, was alles in den letzten 12 Monaten passiert ist, was/wer Euch bewegt habt, was gut und was schlecht war ? Ich bin normalerweise ja eher so, dass ich versuche, mir morgens nach dem Aufwachen bereits vorzustellen, was an dem Tag gut wird und abends zu resumieren, was dann tatsächlich passiert ist. Aber dieses Jahr war für mich so turbulent, dass ich das einfach mit Euch (und auch noch mal mit mir selber) teilen möchte: im Januar habe ich einen Restart in Sachen zuckerfreier Ernährung gemacht und Euch vier Wochen mitgenommen; Euch mit meinen Essensplänen und Rezepten versorgt. Ebenfalls im Januar bekam ich per Mail eine Rechnung, weil ich ein fremdes Foto auf Instagram benutzt hatte. Wer mehr darüber lesen möchte- bitte hier entlang: Nudeln mit grünem Spargel und ein liebevolles auf Wiedersehen Meine kleine Bloggerwelt geriet gehörig ins Wanken und dann kam auch noch die DSGVO und somit meine Angst, …

Jahresrückblick 2017 – och neee (lieber Jade´s Welt)

Morgen ist es wieder soweit: der letzte Tag im Jahr. Hier wird bereits einiges an Raketen und Böllern in die Luft gejagt, und ich bin sehr froh, dass Jade nur in der Silvesternacht irritiert schaut, warum denn da Draussen so ein Bohei ist. Vor zwei Jahren waren wir beim Jahreswechsel mit Wombel in Holland – mitten in der Pampa auf einem Stellplatz bei einem Gemüsebauern. Hach, war das eine himmlische Ruhe um Mitternacht ! Leider muss Wombel dieses Silvester beim Fiat Händler “feiern”: eine Rückrufaktion und nicht lieferbare Ersatzteile haben uns einen Strich durch die ruhige Silvesternacht gemacht 🙁 Wir machen es uns also Zuhause gemütlich und um Mitternacht werde ich versuchen, Jade zu erklären, warum die Menschen so viel Geld in die Luft jagen. Sie versteht natürlich kein Wort- aber allein, dass ich vor mich hinplappere, zeigt ihr, dass das da Draussen gar nicht so wild sein kann – sonst wäre ich doch aufgeregter. Man merkt evtl., dass ich nicht sooo der Silvesterfreund bin, oder ? Deshalb sind auch so Jahresrückblicke nicht wirklich meins …