Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kekse

Schoko-Rum-Hügel

Schoko-Rum-Hügel

Jupiduuuu- der erste Advent ! Keine Ahnung warum, aber in diesem Jahr freue ich mich total auf die Vorweihnachtszeit. Pünktlich hatte ich die komplette Weihnachtsdeko in der Wohnung verteilt, tonnenweise Kerzen liegen bereit und Kekse gebacken habe ich auch schon. Läuft bei mir 🙂 Passenderweise gibt es heute eine neue Folge der Blogparade “Lecker für jeden Tag” – ganz im Zeichen der Weihnachtsplätzchenbäckerei.   Mein Beitrag dazu sind die oben angekündigten Schoko-Rum-Hügel. Bis auf die Dinkelflakes habt Ihr vielleicht sogar alle Zutaten im Haus. Die Kekse sind völlig unkompliziert zu machen und somit bleibt noch genug Zeit, um die tollen Rezepte der anderen Blogparadenteilnehmer auszuprobieren. [recipe-foody]Zutaten für ca. 30 Stück: 120 Gramm Dinkelmehl Typ 630 70 Gramm kernige Haferflocken 80 Gramm Dinkelflakes (mglst. ungezuckert) 2 TL Weinsteinbackpulver 40 dunkle Schokolade (mind. 85% Kakaoanteil) geraspelt oder klein gehackt 120 Gramm Butter 1 Ei 2 EL Getreidemilch 30 Gramm Kokosblütenzucker Rumaroma Zubereitung: Mehl, Haferflocken, Dinkelflakes, Backpulver und Schokolade in einer Schüssel mischen. In einem Topf die Butter auf kleiner Flamme schmelzen lassen. Den Kokosblütenzucker einrühren. Etwas abkühlen lassen. Rumaroma nach …

Knusprige Schoko-Kokos-Kekse {Gastbeitrag}

Auf meinen letzten Gast zum Bloggeburtstag freue ich mich ganz besonders: es ist Chrissy von krimiundkeks ! Chrissy vereint auf ihrem Blog Spannung mit Nervennahrung in Form von Keksen, Kuchen & Co. Sie stellt Bücher vor (meistens eben Krimis) und Dank ihr habe ich schon zu tollen Büchern gefunden, die ich sonst wohl nie gelesen hätte. Wir haben uns persönlich zwar erst zwei Mal getroffen (die Entfernung zueinander macht es nicht gerade einfach), was uns aber nicht davon abhält, uns ganz viel auszutauschen und mittlerweile gute Freundinnen geworden zu sein. Chrissy hat mich vom Bloganfang an begleitet, mir meine teilweise super doofen Fragen beantwortet, mich ermuntert und unterstützt. Chrissy – Danke, dass Du immer für mich da bist und mich echt durch dick und dünn begleitest ! Und bevor ich jetzt sentimental werde – hier kommt sie und hat ein Rezept dabei, wie ich es liebe: schnell gemacht und umwerfend lecker ! Ähem, räusper, mimimi, schnell ein Ständchen anstimmen: „Happy Birthday to you, Happy Birthday to you, Happy Birthday, liebe Stephie! Happy Birthday to you!“ …

Cookies

FLUFFIGE APFELMUS-COOKIES {Gastbeitrag}

So – nun geht sie los, die Party ! Mein erster Geburtstagsgast kommt aus Österreich – genauer gesagt aus dem schönen Kärnten. Es ist Katrin, die auf ihrem tollen Blog Katcreatescakes u.a. so geniale Sachen wie “Topfengolatschen” hat. Ihr wisst nicht, was das ist ? Dann aber mal schnell auf ihrem Blog vorbeigeschaut ! Katrin hat Kekse mitgebracht – bei den Bildern allein läuft mir das Wasser im Mund zusammen ! Ja, ich weiss ja, ich soll endlich mal die Klappe halten – Ihr wollt die Kekse sehen. Also dann: ich überlasse das Feld der lieben Katrin und halte mich dezent im Hintergrund 🙂 *ich freu mich* Heute darf ich das erste Mal einen Gastbeitrag anlässlich ihres Bloggeburtstages verfassen und das tu ich wirklich sehr gerne für die liebe Stephie, auf deren Blog sich ja seit 2016 alles um zuckerfreie Ernährung dreht. Ich muss zugeben, für mich war es eine kleine Herausforderung, mir einen Beitrag bzw ein Rezept auszudenken, das ganz ohne Zucker sein soll. Aber ich hab´s schlussendlich doch geschafft! Und hoffe, dass meine …