Alle Artikel mit dem Schlagwort: süßes ohne zucker

Lakritzkugeln

Trüffel mit Lakritz

Wenn Ihr dunkle Schokolade und Lakritz mögt, müsst Ihr diese Kombi unbedingt mal probieren ! Ja, ich weiss – klingt erst mal schräg (was hat Schokolade mit Lakritz zu tun – und umgekehrt) aber der Lakritzgeschmack ist nicht super dominant und beides passt hervorragend zusammen. Das hat mir auch Freundin Ela bescheinigt, als ich abends noch ein Foto bei Instagram postete. Die Skandinavier sind uns bei dieser Geschmackskombination schon ganz weit voraus  – hier wird man noch mit großen Augen angestarrt, wenn man “Schokolade” und “Lakritz” zusammen in einem Satz erwähnt. Auf Lakritzpulver bin ich gekommen, weil meine Chefin mir letztens von einem super leckeren Salat mit einem Dressing aus Mohnöl und Lakritz erzählte, den sie in einem Restaurant probiert hatte. Klang total interessant und als ich ein paar Tage später durch Haltern lief, sah ich an einem Geschäft eine Werbung von “Lakrids” und dachte “hmmm- vielleicht haben die auch das Pulver”. Hatten sie natürlich und ich habe direkt zugeschlagen. Dazu gab es kostenfrei einiges an Rezeptkarten. Lakritzfan bin ich, seit ich denken kann. Ich …

Johannisbeerschnecken

Hefeschnecken mit Johannisbeeren- und Vanillepuddingfüllung

[unbezahlte Werbung – da ein Artikel zu erkennen ist und Werbung für einen anderen Blog] Seit die liebe Danja auf ihrem phantastischem Blog dieses Rezept veröffentlicht hat, liebe ich es: Hefeteig (sowieso der genialste Teig der Welt, meiner Meinung nach), cremig-süßer Vanillepudding und herbe rote Johannisbeeren als Gegenpol dazu. Lecker !!!! Die Beeren haben übrigens einen höheren Vitamin C Gehalt als Zitronen und liefern wichtige Mineralstoffe wie Eisen, Kalium oder Magnesium. Den Namen verdanken sie ihrer Reifezeit, die ca. am Johannistag beginnt und das ist der 24.Juni. Bis Ende August können sie geerntet werden. Wenn Ihr sie nicht sofort verbraucht, können sie 2-3 Tage im Kühlschrank lagern- aber dafür die Beeren nicht von den Rispen entfernen. Jetzt also ist wieder Johannisbeerzeit und ich wollte auch wieder die Schnecken backen. Allerdings möglichst clean- also ohne Industriezucker, ohne Puddingpulver aus der Tüte, ohne Kuhmilch und mit Dinkel- anstatt Weizenmehl. Gesagt getan. Dies ist das Originalrezept von Danja und hier nun meins: Zutaten für ca. 10 Schnecken: Für den Teig: 500 Gramm Dinkelmehl Typ 630 100 Gramm Butter 2 …