Alle Artikel mit dem Schlagwort: zuckerfreies Leben

zuckerfreier in 2018-der Start

Zuckerfrei(er) in 2018 – der Start {Blogevent}

Ein wunderschönes neues Jahr wünsche ich Euch ! Ich hoffe, Ihr seid sanft in 2018 hereingerutscht ! Jetzt geht es los. Zuckerfrei. Einen Monat lang. Zumindest bei mir. Falls Ihr auch mit von der Partie seid und im Januar ohne Zucker leben wollt, dann ist genau jetzt der Start. Um was es genau geht, könnt Ihr noch einmal in meinem Beitrag “Zuckerfrei(er) in 2018” nachlesen. Vielleicht verzichtet Ihr bereits auf den Zucker im Kaffee und im Tee, auf Softgetränke, Obstsäfte und Ihr habt Euch mal in Eurem Kühl- und Vorratsschrank umgeschaut, was da alles so an verstecktem Zucker lauert. Falls Ihr noch haufenweise Süßigkeiten von Weihnachten habt, packt die gut an die Seite oder noch besser, verschenkt alles, damit Ihr in der nächsten Zeit erst gar nicht in Versuchung kommt. Was ich an Lebensmitteln immer im Vorratsschrank/Kühlschrank habe, sind folgende Dinge: Kokosöl (gerne auch neutral, also ohne Kokosgeschmack) oder Ghee (geklärte Butter) – diese beiden Fette bilden keine gesundheitsschädigenden Transfette beim Erhitzen selbstgemachtes Brühegewürz Knoblauchpaste Quinoa, Hirse, rote und schwarze Linsen, schwarze Bohnen, Kicherebsen (in der Dose, zuckerfrei) Vollkorndinkelnudeln Kartoffeln Dinkelmehl …

Zuckerfrei(er) in 2018 {Blogevent}

Um was geht es bei Zuckerfrei(er) in 2018 ? Ich weiss nicht, wie es bei Euch aussieht, aber ich habe vor allem im November und Dezember einiges an (weihnachtlichem) Gebäck verdrückt – zwar ohne Industriezucker – aber nichtsdestotrotz mit Kokosblüten-, Muscovadozucker etc. gesüßt. Und auch das sind eben Zuckerarten und ich habe gemerkt, wie mein Körper sich immer mehr daran gewöhnte. Woran ? Z.B., dass ich nach den Mahlzeiten Appetit auf etwas Süßes bekam. Die Menge an Weihnachtskeksen, die ich verdrückte, steigerte sich und ich fühle mich nicht mehr richtig wohl. Ich mag aber nicht ständig an Süßes denken und deshalb möchte ich im Januar wieder den “Start” Knopf drücken und bewusster das neue Jahr beginnen – vor allem ohne Süßes. Es soll ein Neustart her – mit Euch zusammen ! Nun kommt Ihr ins Spiel. Wie ? Nun, ich lade Euch ein, mit uns und mir zu starten. “Uns” deshalb, weil ich nicht alleine bin. Es gibt wundervolle Blogger(innen), die sich alle mit dem Thema zuckerfreie, gesunde Ernährung beschäftigen und ein paar von ihnen haben direkt zugestimmt, …