Tierarztbesuch

Jade
Guten Morgen an Euch alle !
Gestern war ein interessanter Tag: ich dachte mir schon, dass es ins Büro geht, da Mama mit mir zu dem Wäldchen gefahren ist, wo´s vorm Büro immer
hingeht. Mama hatte eine ganz schön lange Leine dabei. Sie sagte, heute laufen wir mit Schleppi. Das hat aber nicht gestimmt- da war gar kein anderer Hund. Ich hab überall geschaut. :big_denken Nun gut, hab ich mich eben allein fein ausgetobt- ich weiss ja, dass ich im Büro so richtig ausschlafen kann :big_gaehn Bürotag ist Wellnesstag :big_applaus
Hab mich unter Mama´s Schreibtisch gelegt und geschlafen. Als ich wach wurde, hab ich mal um die Ecke geblinzelt (mit wem redet Mama da ?)- und einen kleinen Menschen gesehen. Wow ! Der ist ja gar nicht mal so viel größer wie ich ! Und mit dem Laufen hat er auch noch etwas Probleme- he, warte, ich helf Dir- ich zeig Dir, wie´s geht…Hä ? Was schaut der mich jetzt so ängstlich an ? Und warum sagt Mama, ich soll zu ihr kommen ? Ich will doch mit ihm spielen.
Boah, Mama, jetzt lass doch mal, Du siehst doch, der hat Angst vor Dir ! Ich mach das schon.
Gerade wollte ich dem Kleinen zur Begrüßung die Pfoten entgegenstrecken, da häng ich in der Luft. Huch ! Mama hat mich auf den Arm genommen :big_grubel
Die schaut nicht grad erfreut drein. Ist sie auch selber Schuld- was stürmt sie so los ? Da muss man sich ja erschrecken. Und dann soll ich es wieder gewesen sein :41576
Bald darauf war Mittagspause und wir sind zu Ulla gefahren- die ist eine Arbeitskollegin von Mama und hat Plätzchen gebacken. Hab mich sehr gefreut über die Einladung. Ulla gab mir auch ein Plätzchen. War lecker. Sah zwar anders aus, als die, die Mama gegessen hat, war aber bestimmt der gleiche. Schmeckte nach Rind :big_grubel Hmmmm- wäre ICH Mensch, würd ich ja was mit Schokolade oder so backen- aber mit Rind ? Menschen haben einen komischen Geschmack…
Der Mann von Ulla ist dann mit mir spazieren gegangen- war toll. Hab mir ganz viel angeschaut und alles ausgiebigst bestaunt. Wir kamen nicht allzu weit. Er meinte, wenn er mit mir in meinem Tempo einmal um den Block gehen würde, wären wir noch nachts unterwegs. Aber es wäre doch unhöflich an allen Dingen einfach nur so vorbeizulaufen…Da waren Blätter, Enten auf einem See, Stöckchen, Steine, Gras,….die wollen doch alle begrüßt werden :big_blume
Auf jeden Fall musste ich danach wieder ausgiebigst schlafen- unterm Schreibtisch natürlich.
Nach dem Büro- hatte mein Geld wieder im Schlaf verdient- fuhren wir zu einer Valerie. Hat Mama gesagt (“wir fahren jetzt zur Valerie”)Soll mir Recht sein. Kenn die zwar nicht aber die streichelt mich bestimmt :big_aergern
Als wir da ankamen, war ich ja etwas mißtrauisch- roch da so ähnlich wie bei der Frau, die mir in den Ohren rumgepult hat, meiner Mama sagte, sie hätte noch viiiiel Erziehungsarbeit mit mir vor sich und ich wäre ja eigentlich ein Kampfhund. Nur gut, dass ich sie vorher mit meinen Milchzähnen einmal erwischt hab. Für diese bösen Sätze (Mama war ganz erschrocken) hätte sie eigentlich noch einen verdient :big_wut Im Nachhinein habe ich erfahren, dass die sich “Tierärztin” nennt- “Tierquälerin” wäre aber richtiger.
Bei Valerie da sah es ganz anders aus als bei der Kampfhundfrau- obwohl die auch Tierärztin ist. Aber Valerie ist ne Nette: hat einen französischen Akzent (haben uns auf Anhieb verstanden- kriege meinen ungarischen Dialekt auch nicht so ganz weg) und redet leise und angenehm. Mama holte dann eine kleine Dose raus. Was ist denn da wohl drin- lass mal reinlinsen: boaaahhhh ! Ist da etwa FLEISCHWURST drin ?? :shock:
Wie ? Was ? Valerie will mir in die Augen schauen ? Na gut- aber mach hinne, da vorne gibt es Fleischwurst ! Och Mensch- anderes Auge auch ? Puhhhhh, na gut.
Aber jetzt ? Ha ! Ich krieg Wurst !!! Für so ein bisken Augen schauen ? Ist ja toll hier ! Valerie auch ein Stück ? Die war doch auch lieb ! Ne, die möchte nicht, gibt sie mir. Erwähnte ich schon, dass ich Valerie toll finde ? Und jetzt riechen die Finger so schön nach Wurst. Mama knuddelt mich ganz dolle und brabbelt immer was von “Augen ok ? Gott sei Dank” und so. Was los mit der ? Grad noch war sie die Ruhe in Person. Muss an der Fleischwurst liegen…
So- mein Bäuchsken ist voll, das Töpfchen leer. Können wir jetzt nach Hause ? Möchte noch spazieren gehen und dann spielen und schlafen.
Und genau in der Reihenfolge ist es auch passiert. Hatte eine sehr glückliche Mama an der Leine, das kann ich Euch sagen !
Also: wenn Eure Mama/ Euer Papa mal schlecht drauf sind, empfehlt denen Fleischwurst. Scheint sehr glücklich zu machen :wink:
Einen schönen Tag,
Eure Jade

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen