Alle Artikel mit dem Schlagwort: Spargel

Nudeln mit grünem Spargel

Nudeln mit grünem Spargel und ein liebevolles auf Wiedersehen

UPDATE: kohlenpottgourmet wird bleiben !!! Ich habe fleissig und mit toller Hilfe daran gearbeitet, den Blog nun doch DSGVO fit zu machen !!! Um es direkt vorweg zunehmen: ich werde den Blog aufgeben. Allerspätestens am 25.05.18. Da gehen jetzt bestimmt bei vielen von Euch die Glühlämpchen an: “Ist das nicht da, wo die DSGVO in Kraft tritt ?” Genau da. Genau mein Datum. Wem die DSGVO (noch immer) nichts sagt, sollte sich langsam mal schlau machen- es ändert sich nämlich einiges in Sachen Datenschutz. Das ist zum einen sehr sehr gut und nötig aber zum anderen macht es vielen (z.B. Bloggern) das Leben nicht gerade leichter. Ich kann jetzt nur für mich sprechen und versuche zu erklären, wie ich zu dem Endschluss gekommen bin, das bloggen aufzugeben. Das liegt natürlich nicht nur am neuen Datenschutzgesetz. Aber auch. Als – ich glaube Anfang des Jahres – ich zum ersten Mal so richtig davon hörte und dass man als Blogger auf seinem Blog einiges beachten – bzw. auch ändern muss, dachte ich direkt “na und ? Hab …

Spargelsalat

Spargelsalat mit Pfirsich, Bacon, Ziegenkäse und Pinienkernen

Spargelzeit – jupiihhhh !!!! Jedes Jahr fiebern Männe und ich der Zeit entgegen und dann ist sie ruck zuck wieder vorbei (kommt mir zumindest so vor). Traditionell essen wir weissen Spargel mit Kartoffeln und Hollandaise – aber auch grüner Spargel ist mir immer mehr ans Herz gewachsen. In diesem Rezept wird herzhaft mit süß und salzig kombiniert- und ergibt eine grandiosen Geschmack. Ich benutze mittlerweile zum Garen von Gemüse fast nur noch unseren Dampfgarer – das Gemüse behält seinen tollen Geschmack ohne gewürzt werden zu müssen. Zutaten für eine Person: 250 Gramm grüner Spargel etwas Wasser 1 EL Zitronensaft 1 TL Ahornsirup 2 EL Ziegenfrischkäse Salz, Pfeffer 2 Plattpfirsiche 1 EL Pinienkerne 2-3 Scheiben Bacon 1 Scheibe Brot (z.B. das hier) Zubereitung: Die Enden vom grünen Spargel abschneiden und entweder ca. 20 Minuten im Dampfgarer garen oder klein schneiden und mit etwas Wasser im Topf dünsten, bis er bissfest ist. Macht Ihr ihn im Dampfgarer, dann erst danach klein schneiden. Währenddessen in einer Pfanne ohne Fett zuerst die Pinienkerne rösten und danach den Bacon knusprig …