Schokoladenkuppeln mit Orangenmarzipanfüllung

Dieses Rezept hat Fabienne, die den tollen Blog Freiknuspern hat, vor ein paar Tagen veröffentlicht. Ich habe ein Foto auf Instagram von den kleinen Köstlichkeiten gesehen und war sofort Feuer und Flamme ! Marzipan und Schokolade – ein Traumkombination – findet Ihr nicht auch ?

Fabienne nimmt Orangensaft und -schale für das Marzipan und eigentlich wollte ich es genau so machen. Eigentlich. Zuhause angekommen stellte ich fest, dass das, was ich NICHT eingekauft hatte, natürlich die Orange war *hmpf*. Was tun ? Warten bis zum nächsten Tag ? Nun ist “Geduld” nicht gerade mein zweiter Vorname und ich habe überlegt, was ich machen kann. Da fiel mir die Flasche Orangenlikör ins Auge….Den Rest könnt Ihr unten lesen und ich kann versprechen, es schmeckt richtig richtig lecker  🙂

Schokoladenkuppeln mit Orangenmarzipanfüllung
Schokoladenkuppeln mit Orangenmarzipanfüllung

Zutaten für ca. 7 Kuppeln:

  • 80 Gramm selbstgemachtes Marzipan
  • 250 Gramm Zartbitterschokolade mit 85 % Kakaoanteil
  • 2 TL Kokosöl
  • 1 EL Mandelmus
  • Orangenlikör nach Geschmack
  • etwas (Hafer)milch
  • Muffinförmchen aus Papier, sowie eine Muffinform – bzw. Silikonförmchen

Zubereitung:

150 Gramm Schokolade mit einem TL Kokosöl im Wasserbad vorsichtig schmelzen. Die Muffinform oder die Silikonförmchen mit den Muffinpapierchen auslegen und dann jeweils ca. 2 EL der geschmolzenen Schokolade einfüllen. Im Kühlschrank mind. 10 Minuten abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit das Marzipan in kleine Stücke schneiden und mit dem Mandelmus und einem ordentlichen Schuß Orangenlikör in einen Topf geben. Vorsichtig erhitzen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht und ggfs. etwas Milch nachgießen (oder mehr Likör). Diese Masse auch abkühlen lassen.

Dann immer ca. 1 TL der Orangen-Marzipan-Masse in die Schokoladenförmchen geben.

Die restliche Schokolade mit 1 TL Kokosöl ebenfalls im Wasserbad schmelzen und dann auf der Marzipanfüllung verteilen, bis sie bedeckt ist.

Im Kühlschrank komplett fest werden lassen.

Schokoladenkuppeln mit Orangenmarzipanfüllung
Schokoladenkuppeln mit Orangenmarzipanfüllung

Wenn Ihr die Kuppeln aus dem Kühlschrank nehmt, wird die Schokolade durch den Kokosölanteil  relativ schnell – nun, nicht gerade “weich” – aber man hat ruck zuck die Finger schokoladig. Also am besten direkt aus dem Kühlschrank naschen oder einfach ein Papiertuch bereit halten (bzw. die Finger ablecken 😉 ) Ich hatte noch essbaren “Goldstaub” und habe die Kuppeln damit ein wenig eingepudert. Ihr könnt auch, wenn die Schokolade noch nicht ganz fest ist, z.B. etwas Orangenschale oder was auch immer als Deko obendrauf setzen.

Lasst es Euch schmecken !

Alles Liebe, Stephie

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Please follow and like us:

One comment

  1. Liebe Stephie,
    auch hier nochmals liebe Grüße und vielen Dank für das schöne Feedback! Ich kenne deine Einkaufs-Geduld-Situation soooo gut! Da kommen aber dann manchmal die besten Experimente bei raus 🙂
    Liebe Grüße,
    Fabienne von freiknuspern

Kommentar verfassen